Aktuelles

seven7art
von:
am: 28 Sep.2015

Unsere Mitglieder stellen in der Galerie des Burgmuseums Deutschlandsberg "Archeo Norico" aus.

Besichtigungszeiten : außer Montag täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Ende der Ausstellung am 31.10.2015


dieburg.jpg    hnde.jpg  


Dlbg_2.jpg   DLBG_8.jpg

DLBG_9.jpg

Jahresgabe 2015
von:
am: 26 Jul.2015

Die Jahresgabe 2015 ist da !!!

Der "Finger-Nagel", Bronze, hangeschnitzter Nagel verchromt - von unserem Mitglied Gerhard PILZ G.F.E. ist da !!


daumennagel3c.jpg

Ausstellung in der Burg Deutschlandsberg
von:
am: 26 Jul.2015

Unsere Künstlergruppe wird auf Einladung des Museums Archeonorico in Deutschlandsberg eine Ausstellung in der galerie des Museums gestalten.

Eröffnung ist am 3.9.2015

BurgIMG_5758a.jpg

Jahresgabe 2014
von:
am: 23 Oct.2014

Die Jahresgabe 2014 für die Fördernden Mitglieder ist bereits fertig !!

Unter dem Titel "ALPHA - OMEGA; ANFANG - ENDE" hat Claudia Fallosch eine kleine aber feine Skulptur erschaffen, die in ihrer Einfachheit beeindruckt.

Material : Kunststoff beschichtet und geschliffen.


alpha2aa.jpg

Land Art 2014
von:
am: 14 Dec.2013

Im Bahnhofspark der Marktgemeinde Stainz/Weststeiermark wird im Jahr 2014 das LandArtProjekt "Peace for ever - or never" realisiert werden.

Die Mitglieder des Kunstvereins ART FORUM planen eine stationäre Skulptur aus verschiedenen Materialien, in die zwei Bäume des Parks integriert werden.

Die Fortschritte des Projekts werden dokumentiert werden.

Panorama_Park_4.jpg

Jahresgabe 2013
von:
am: 14 Dec.2013

Die Bronzeplastik "Der schwarze Reiter" von Marianne Mészáros wurde als Jahresgabe 2013 von der Kunstgießerei Loderer in Feldbach angefertigt. Sie wird an die Fördernden Mitglieder ausgeliefert werden.

reiter3.jpg

 

... er gallopiert im Takt - unaufhaltsam kommt er in Veränderung, im Umbruch. Bote des Anderen, etwas Neues, fordert er auf, den Takt zu ändern, rück zu blicken, damit der Blick klar wird.....

Jahresgabe 2012
von:
am: 02 Dec.2012

 Growth_2aa.jpg Growth_1aa.jpg

Die Jahresgabe 2012 ist soeben erschienen !!

Die Kleinskuptur "Growth" von Anton S. Frick ist diesmal als Grauguß mit natürlichem Rost ausgeführt und wird nun an die Fördernden Mitglieder ausgeliefert werden.

ICTP Triest
von:
am: 27 Nov.2012

Am 30.11.2012 wird um 18.00 Uhr die Ausstellung des ART FORUM im Gästehaus der ICTP (www.ictp.it ) in Grignano eröffnet.

Der Ausstellungstitel lautet "The art of science" und bezieht sich in vielen Arbeiten auf die Tätigkeit des ICTP (Internatinal Center of Theoratical Physics ).

Die Ausstellung ist bis 15.12.2012 zu besichtigen.

serie_aritmetica_Pilz-1.jpg "serie aritmetica" - collage, 2012, Gerhard Pilz G.F.E.

Anfahrt
von:
am: 14 Jun.2012

So kommen Sie zum Kunstverein ART FORUM in 8510 Stainz, Fabrikstraße 15


Jahresgaben 2011
von:
am: 27 Dec.2011

Die Jahresgabe 2011 ist da !!!

Für Fördernde Mitglieder, die uns einen Jahresbeitrag von 150 Euro bezahlt haben, ist nun die Gabe fertig geworden und wird demnächst ausgeliefert.

Die Skulptur hat eine Höhe von 10 cm und wurde nach einem Gipsmodell von unserem Mitglied Renée PILECKY von der Kunstgießerei LODERER in Mühldorf bei Feldbach gegossen

Der Titel ist "Tre amici" - die drei Freunde - , die zusammenstehen und jeder etwas zu sagen hat, der eine spitzzüngig, der andere engstirnig und der dritte großmäulig......

Die Skulptur kann auch käuflich erworben werden. Bitte Kontakt mit der Künstlerin aufnehmen - siehe "Mitglieder".

 

                     

 


Sitzverlegung
von:
am: 12 Dec.2011

Der Kunstverein hat seinen Sitz von Graz nach STAINZ in der Weststeiermark verlegt.

Die neue Adresse lautet :

 

Fabrikstraße 15

8510 Stainz

Tod Dieter Seidel
von:
am: 30 Nov.2011

Dieter Seidel ist verstorben

Am 26.11.2011 ist unser langjähriges Mitglied Dieter SEIDEL im 70. Lebensjahr verstorben.

Er war bereits in den ersten Jahren des Bestehens des ART FORUM dabei, hat durch seine meisterhaften und hintergründigen Arbeiten unsere Ausstellungen bereichert und wird uns dadurch immer im Gedächtnis bleiben.


Ausstellung Triest
von:
am: 26 Sep.2011

Biblioteca Statale in Triest

Am 15.9.2011 wurde in Anwesenheit der Direktorin der Biblioteca Statale Frau Dtressa Fantini und des Leiters des italienisch-österr. Kulturvereins Dr. Andrea Gilli die Ausstellung mit Arbeiten von 8 Mitgliedern des Kunstvereins ART FORUM eröffnet.

Zahlreiche Besucher waren anwesend, die Ausstellung war ein großer Erfolg, vor allem da es sehr viele und interessierte Gespräche zwischen den Besuchern und den anwesenden Künstlern gegeben hat.

    

 

 

Tod Igor Skalé
von:
am: 30 Apr.2011

Unser lieber Freund Igor Skalé ist tot

Am 20.4.2011 ist nach kurzer schwerer Krankheit unser Mitglied und lieber Freund Igor SKALÉ verstorben.
Wir haben einen großen Künstler und Mitstreiter bei allen unseren Vorhaben verloren und werden immer in Freundschaft an ihn denken.

Der frivole Blick
von:
am: 16 Dec.2010

Peter Florian

Der frivole Blick

Dokumentation einer sexuellen Fantasie

Klappentext des Buches

Unterhaltsam, spannend und zum Teil in einer verstörenden Direktheit und Intimität sind die Geschichten, Texte und Erzählungen des Künstlers Peter Florian.
> Der frivole Blick< ist eine gelungene Mischung aus Sachbuch und Belletristik, unterhält mit seiner erfrischenden Schreibweise, dem schonungslos pointierten Umgang mit der Vielfalt sexueller Neigungen, dem Kunstbetrieb und seinen Protagonisten und auch in der entlarvenden Auseinandersetzung mit kontroversiellen Themen, wie z.B. dem sexuellen Missbrauch in der katholischen Kirche.
Das Buch gewährt einen intimen Einblick in die Gedankenwelt eines Künstlers, der seine Wünsche, Ängste und Obsessionen zwischen kreativer Fantasie und nackter Wahrheit auslebt.

Books on Demand
ISBN 978-3-8423-4158-6, Paperback, 208 Seiten

€ 14.90 *inkl.MwSt.

http://www.bod.de/index.php?id=296&objk_id=440680

THT Graz
von:
am: 13 Nov.2010

Ausstellung im THT Krone Center in Graz - Münzgrabenstraße

Am 16. November 2010 um 19 Uhr wird die Ausstellung von Claudia FALLOSCH von GR Mga. Martin Titz eröffnet

Die Ausstellung ist bis Ende des Jahres 2010 zu besichtigen.



Jahresgabe 2010
von:
am: 31 Oct.2010

Vorstellung des Entwurfs der Jahresgabe 2010

Die Jahresgabe für die Fördernden Mitglieder wurde in diesem Jahr von Gerhard PILZ G.F.E. gestaltet und bereits der Kunstgießerei LODERER in Mühldorf/Feldbach zum Guss übergeben.

Es ist eine zweiteilige spiralenförmige Bronzeskulptur, ca 7 cm hoch und hat einen Durchmesser von ca 10 cm. Sie symbolisiert nicht nur die "perfekte Einheit in der Dualität", sondern auch den Weg des Menschen zu seinem Innersten.


Ausstellung St Veit
von:
am: 13 Jun.2010

Ausstellungseröffnung in Graz, St Veit

Claudia FALLOSCH
Igor SKALÉ und
Gerhard PILZ G.F.E.

eröffnen am 18. November 2010 um 19.00 Uhr eine Ausstellung im St. Veiter Schlössl in Graz, Andritzer Reichstraße 144.
Dauer der Ausstellung bis 22.11.2010.
Wochentags von 15 bis 19 Uhr und samstags von 9 bis 12 Uhr

Telefon 0316 69 30 07 und 0664 846 16 21

Städtebilder
von:
am: 31 May.2010

Heike Willmaser Ansichten einer Stadt PORTO

Am 9. Juni 2010 wird im Senhorvinho 1050 Wien, Schwarzhorngasse 8 - um 19.00 Uhr die Ausstellung von Heike WILLMASER's Städtebildern eröffnet.

Laudatio : Ulrich Gotsbacher
Portugiesische Lyrik gelesen von Herby Stamm

 

 

Gesichter einer Stadt
von:
am: 27 May.2010

Peter FLORIAN - Gesichter einer Stadt Kunsthaus WEIZ

Das künstlerische Portrait ist die Momentaufnahme einer person aus der subjektiven Sicht des Künstlers.
Es war eine Herausforderung und ein Vergnügen, Weizer Persönlichkeiten zu portraitieren. Persönlichkeiten, die am wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Profil der Stadt einen wesentlichen Anteil haben.

Eröffnung am 10. Juni 2010 um 19.30 Uhr im Kunsthaus WEIZ


Die Ausstellung ist bis 4. Juli 2010 zu sehen !!!

Jahresgabe 2009
von:
am: 12 Feb.2010

Die Jahresgabe 2009 - SAMENBANK von Claudia Fallosch ist da !!!

Werden Sie "Förderndes Mitglied" des ART FORUM Graz. Mit einem Beitrag von Euro 150 erhalten Sie eine Kleinskulptur !! - im Jahr 2010 von Gerhard PILZ G.F.E. Mit einem Beitrag von Euro 75 erhalten Sie eine Grafik, ein Bild oder Ähnliches am Jahresende !!

Kontaktieren Sie uns per Mail, Telefon oder Post.

Novos Pontos de Vista
von:
am: 04 Dec.2009

Wie schon angekündigt, haben wir die Einladung der COOPÁRVORE in Porto genutzt, um unsere Werke im weitläufigen schönen Ambiente der Cooperative zu präsentieren.

Mit dabei waren : Claudia Fallosch, Renée Pilecky, Heike Willmaser, Anton S. Frick, Igor Skalé, Wolfgang Horwath, Peter Florian und Gerhard Pilz.

Von Sra. Laura Soutinho begrüßt und durch die Werkstätten der COOP geführt - Keramik, Lithografie, Fotografie, Grafik, Malerei - . 

Die Kisten mit den Kunstwerken kamen verspätet, daher mußte schnell gearbeitet werden. Mit Hilfe der geübten Mitarbeiter vor Ort stand die Ausstellung innerhalb eines Tages.

Die Eröffnung wurde vom Präsident  der Vereinigung Eng. Amandio Secca vorgenommen. Die Ausstellung wurde von vielen Portugiesen und Ausländern, die Tage in Porto verbrachten, besucht. Die Reaktionen waren durchwegs sehr positiv.

So glauben wir, unsere Heimat Österreich, Steiermark und Graz wiederum gut vertreten zu haben.

Ausstellung NOVOS PONTOS DE VISTA
von:
am: 25 Aug.2009

Eröffnung der Ausstellung NOVOS PONTOS DE VISTA in der Coop ÁRVORE in PORTO/Portugal !
Beginn 19.00 Uhr am 4.9.2009
Dauer der Ausstellung bis 22.9.2009

Alles fließt
von:
am: 23 Apr.2009

Der Titel zur Ausstellung im WEBERHAUS in Weiz/Oststeiermark
Vernissage am 7. Mai 2009, Beginn um 19.30 Uhr

Peter FLORIAN, Anton S. FRICK, Wolfgang HORWATH, Renée FRICK-PILECKY, Claudia FALLOSCH, Heike WILLMASER und Gerhard PILZ G.F.E. zeigen ihre Werke zum  Thema "Alles fließt" im Weberhaus in Weiz.

Die Jahresgabe 2008 für Fördernde Mitglieder
von:
am: 24 Jan.2009

Auch für das vergangene Jahr hat wieder ein Künstler unserer Gruppe, Peter FLORIAN - siehe Mitglieder - eine Kleinskulptur für Fördernde Mitglieder, die den erhöhten Beitrag von mindestens 150 Euro bezahlen, geschaffen. 

Das "Steirische Lustapferl" wurde von der Kunstgießerei LODERER in Mühldorf/Feldbach gegossen.
Wir hoffen, dass nicht nur diese Jahresgabe, sondern auch die Grafiken und sonstigen Arbeiten, die von den übrigen Mitgliedern für Jahresgaben zur Verfügung gestellt wurden, bei den Förderern gut ankommen.
Werden Sie auch Förderndes Mitglied, nehmen Sie mit uns Kontakt auf !
Die umfassenden Aktivitäten unserer Gruppe können nur so finanziert werden !

Einladung der COOP ÁRVORE aus Porto/Portugal
von:
am: 15 Jul.2008

Mitglieder unseres Kunstvereins werden im September 2009 zu einer Ausstellung in den Räumen dieser Künstler-Cooperative eingeladen.
Einzelheiten dazu demnächst.
siehe auch



www.arvorecoop.pt

Fördernde Mitglieder
von:
am: 04 Jan.2008

Die Jahresgaben 2007 für unsere FÖRDERNDEN MITGLIEDER stehen zur Auslieferung bereit !

Unsere Mitglieder Claudia Fallosch, Peter Florian, Wolfgang Horwath, Igor Skalé und Gerhard Pilz haben Grafiken und Ölbilder zur Verfügung gestellt.

Mitglieder, die den erhöhten Beitrag von Euro 150 bezahlt haben, bekommen in diesem Jahr eine kleine Bronzeskulptur , den Krautball, von Anton S. Frick.

Krautball

Der KRAUTBALL aus Sedimenten der Koppentraun, die durch Verhinderung eines Kraftwerkes von Einheimischen, Zuagroasten, Fischern, Künstlern...........als Naturjuwel für die Zukunft erhalten werden konnte, geformt.

 

 

Rückblick
von:
am: 04 Nov.2007

Bei den NOTAREN in Graz, Hans-Sachs-Gasse 3 wird am 16.11.2007 um 17.00 Uhr ein großer Rück- und Überblick des Schaffens unserer Präsidentin Claudia Fallosch eröffnet.
Besuchsmöglichkeiten vom 19.11.2007 bis 19.12.2007 montags bis freitags von 08.00 Unr bis 18.00 Uhr (freitags bis 12.00 Uhr)

eindeutig grenzARTig
von:
am: 18 Aug.2007

Peter FLORIAN zeigt im WEBERHAUS in Weiz neue Objekt- und Materialbilder und präsentiert seinen "Jungarsch Kalender 2008"

Beginn der Ausstellung 6.9.2007 um 19.30 Uhr.

Dauer der Ausstellung bis 30.9.2007 !

 

Look also "EVENTS"

Giorgio ALTIO
von:
am: 07 May.2007

Giorgio ALTIO

lebt und arbeitet in Pordenone, Italien.
Nach seiem Diplomabschluss an der Kunsthochschule und dem Besuch der internationalen Graphikschule in Venedig folgten Studienkurse der Drucktechnik in Vence, Frankreich.
Seit 1970 stellt er erfolgreich seine Werke der Öffentlichkeit und den Fachgremien vor.
Eine Vielzahl seiner preisgekrönten Werke sind in Italien in öffentlichen und privaten Sammlungen zu sehen; ebenso in Tokyo, Washington, Düsseldorf und Nizza.

Verlorene Blumen aus der Serie "Verlorene Blumen"

NEU NEU NEU
von:
am: 04 May.2007

Liebe Kunstfreunde !
Wir haben unsere Webseite überarbeitet. Bitte gebt eure Meinung zum Erscheinungsbild ab ! Das Gästebuch ist offen ! Danke für die Mitarbeit.
Die Mitglieder Des Kunstvereins ART FORUM Graz

 

	
	
	Wolfgang HORWATH